28.03.2012

Feiertage in Outlook erweitern (auch nach Bundesland)

Feiertage in Outlook erweitern (auch nach Bundesland)

Fehlen Ihnen Feiertage oder möchten Sie die bundeslandspezifischen Feiertage für Ihr Bundesland im Outlook-Kalender eintragen? Outlook kann automatisch die Feiertage zu Ihrem Kalender hinzufügen (vor Outlook 2010: MenüExtras/Optionen, Schaltfläche Kalenderoptionen, Schaltfläche Feiertage hinzufügen. Outlook 2010: Menü Datei/Optionen/Kalender, Schaltfläche Feiertage hinzufügen). Doch bei älteren Outlook-Versionen finden Sie die Einträge trotzdem nicht aktuell im Kalender (weil die enthaltenen Feiertagslisten zu alt sind) und ausserdem kennt Outlook nur die bundeseinheitlichen Feiertage. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Outlook auf die Sprünge helfen.

Bundeslandspezifische Feiertage - individuell für Ihr Bundesland im Outlook-Kalender

Outlook kennt nur ganz »Deutschland« zum Eintragen der Feiertage. Feiertage für die einzelnen Bundesländer bis inkl. 2017 können Sie allen Outlook-Versionen mit Hilfe der auf folgender Website zur Verfügung stehenden Dateien beibringen http://www.feiertage.net/frei-tage.php (im rechten Teil der Seite finden Sie direkt unter der Tabelle mit den Feiertagen - ggf. müssen Sie das Bild nach unten scrollen - zwei Links zum Download der angezeigten Feiertage als Tabelle und als Outlook-Datei).

Connect with me